Slider
Badmintonclub Schwyz mit neuem Elan
Badminton Der Badmintonclub Schwyz will nun auch Kindern und Jugendlichen eine Trainingsmöglichkeit bieten.

Lukas Bannwart

Kürzlich fand erfolgreich die Generalversammlung des Badmintonclubs Schwyz statt. Im Restaurant Biströli konnte der Vorstand 14 Vereinsmitglieder zur 42. Generalversammlung begrüssen. Höhepunkte des verflossenen Vereinsjahres waren die von den beiden Nati-B-Spielern Dario Inderbitzin und Michelle Joller geleiteten Trainings. Der Verein konnte so das vor einem Jahr gesetzte Ziel fundierter und lustvoller Trainingseinheiten gleichzeitig erfüllen. 
Zu den wöchentlichen Trainings am Mittwochabend von 19 bis 21 Uhr in der Rubiswil-Turnhalle sind Schnuppergäste, unabhängig von Können und Alter, sehr herzlich willkommen. Auf diesem Wege fanden im vergangenen Vereinsjahr fünf Neumitglieder Zugang zu sportlicher Kameradschaft, entspanntem Wettkampf und wohlgesinntem Beisammensein.
 
Trainings wieder für Kinder und Jugendliche
Beschlossen wurde an der Mitgliederversammlung, dass für die Kinder und Jugendlichen des Talkessels Schwyz bald wieder eine Trainingsmöglichkeit angeboten werden soll. Mit grosser Freude und Genugtuung konnte ein schlagkräftiger Vorstand gewählt werden (siehe Bild). Die Chargen der Kassenrevision werden von Raul Schepens (bisher) und Monika Gwerder (neu) besetzt.
 
Zwei Jubilare geehrt
In blumigen Worten würdigte der Vorstand die beiden Jubilare Renate Dubacher (40 Jahre) und Alois Lenzlinger (25 Jahre) für ihre Treue zum Verein und überreichte ihnen ein kleines Präsent.
Am Schluss der speditiv durchgeführten Generalversammlung dankte Tagespräsident Lukas Bannwart seinen Vorstandskollegen für die flotte Zusammenarbeit und mit sichtlicher Freude allen Anwesenden für das zahlreiche Erscheinen. Viele junge Erwachsene haben an der Versammlung teilgenommen. Das ist ein gutes Omen.

Athletenförderung

Flash

Abwechslung wird geschätzt

Weiterlesen ...

Fussball

Weiterlesen ...

Geräteturn-Leiter in Fortbildung

Weiterlesen ...

Sport braucht das Geldspielgesetz

Weiterlesen ...

Grosser Bahnhof für Schwyzer Sportgrössen

Weiterlesen ...